Das Klima des Kapitals – Über den notwendigen Bruch mit einer kapitalistischen Logik

Moritz Zeiler schloss mit seinem Vortrag und Lesung „Das Klima des Kapitals – Über den notwendigen Bruch mit einer kapitalistischen Logik“ am 6. Dezember 2022 an die Auftaktveranstaltung mit Dimitra Kostimpas an und bot mit seiner theoriebasierten Herangehensweise wertvolle Einblicke auf die Frage, ob eine Eingliederung der sozial-ökologischen Transformation in das bestehende Wirtschaftssystem überhaupt möglich … Weiterlesen

Grüne Einkaufsratschläge und schlechtes Gewissen – Was ›Konsumkritik‹ ist und warum sie scheitern muss

Dimitra Kostimpas sitzt gut beleuchtet im ansonsten abgedunkelten großen Saal von Schwere Reiter und hält den Vortrag.

Dimitra Kostimpas sieht hinter dem Schlagwort des grünen Konsums die Vereinnahmung ökologischer und sozialer Kritiken in einem sich wandelnden Kapitalismus. Damit dient Konsumkritik letztlich der Aufrechterhaltung kapitalistischer Verwertungslogik, dem Warencharakter, der Konsumideologie und Klassenherrschaft.
-Ein Nachbericht der Initiative Kritische Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis